Servicebeschreibung

Der FREICON Managed Datacenter Service ermöglicht den reibungslosen und möglichst störungsfreien Betrieb eines Rechenzentrums.

Erfahrene Datacenter-, Server- und Netzwerk-Experten kümmern sich um die bestehende IT-Infrastruktur. Wir setzen auf Basis hauseigener Controlling Systeme auf eine Kombination aus Regeltasks und permanentem Monitoring mit dem Ziel der kontinuierlichen Pflege und Überwachung der Systeme. Dies unterstützt auch bei der Erkennung von Fehlern oder Schwellwerten.

Leistungen

Unser Angebot

Kostenmodell

Die Abrechnung erfolgt in 2 Stufen

  • Managed Datacenter – Grundpauschale pro Monat nach SLA-Stufe
  • Assetbestand – Pro Asset nach Kategorie und Stückzahl

Abgrenzung – Leistungsausschluss

  • Changes – Im Vertrag sind keine Changes an der bestehenden Infrastruktur enthalten.
  • Neuprojekte – Im Vertrag sind keine Neuprojekte enthalten.

Vertragsbedingungen

  • Laufzeiten: individuell von 12 – 60 Monaten (abhängig vom Service)
  • Kündigungsfrist: 3 Monate zum Laufzeitende
  • Vertragsverlängerung: 12 Monate bei ausbleibender Kündigung
  • Zahlungsabwicklung: per SEPA Lastschriftmandat oder über schon vereinbarte Zahlungskonditionen